Wissenswertes:

Filme nutzen sich im Laufe der Zeit ab. Auf der Oberflaeche entstehen Kratzer, die Perforation verschleisst. Aufgrund des Alters wird das Material sproede es kann auch reissen.

 

 

Super8film

Super8film der Meilenstein des Filmes und der Fotografie der Super 8 Film.
Im Jahre 2005 feierte der Super 8 Film seinen 40. Geburtstag und auch in diesem Jahr stellte Kodak seinen Kodachrome-S8-Film ein. Seit 70 Jahren ist Kodakchrome ein Name im Bereich der Fotografie. Laut Angabe soll das Filmmaterial 100 Jahre haltbar sein. Aber was genau bedeutet das? Sicher die Farben erstrahlen weiterhin in Ihrem Glanz, doch es gibt einige Filmschäden, welche auch neben der langsamen Farbveränderung auftreten. Sehr wichtig ist auch die richtige Lagerung. Videobänder sollten kühl und trocken gelagert werden die Raumtemperatur sollte bei 20 Grad liegen mit einer geringen Luftfeuchtigkeit von am Besten 20-30 % RH. Durch Wärme und Feuchtigkeit kann es zu Pilzbefall oder einem anderen säurebedingten Zerfall welches auch Essigsyndrom genannt wird kommen. In säureneutralen Behältern aus Metall oder hoch beständigem Kunststoff sind die Filme am Besten aufgehoben. Zeitungen, Klebestreifen, Gummibänder also chemisch instabile Materialien haben in der Dose nichts zu suchen. Auf keinen Fall dürfen die Filmdosen luftdicht verschlossen werden. In diesem Bereich kommen auch Kampferblätter zum Einsatz und diese können ebenfalls Schäden anrichten, daher gehören auch sie nicht zur längeren Lagerungszeit in eine Filmdose. Heutzutage kommen so genannte Azetafilme auch unter dem Namen „Safty“ oder „Sicherheitsfilm“ bekannt zum Einsatz. Auch diese können sich zersetzen im Laufe der Zeit. Im Falle des Essigsyndroms wird Essigsäure freigesetzt. Die Filme werden brüchig und seifig und es entsteht ein Essiggeruch.  Wärme und Feuchtigkeit können dies noch beschleunigen und so auch auf andere Filme übergreifen. Die betroffenen Filme müssen aussortiert und separat gelagert werden. Zu erkennen ist ein Pilzbefall an flockenartigen Gebilden im Film. Filme welche bereits befallen sind müssen bei tiefer Luftfeuchtigkeit über längere Zeit getrocknet werden und anschließend mit einem Tuch welches vorher in eine spezielle Flüssigkeit getaucht wurde gereinigt werden. Der Schimmelpilz kann  auch für Personen gefährlich sein, so dass hier Vorsicht geboten ist.

Super 8

Schmalfilmprojektor
Super8 Film
Normal8
Schmalfilmtransfer

Filmtasche